ausplündern

v/t (trennb., hat -ge-)
1. (Stadt, Haus etc.) loot, ransack; (jemanden) rob
2. (Rohstoffquellen) exploit; (Land) bleed (white)
3. umg. (Kasse) clean out; (Kühlschrank etc.) raid
4. umg. (jemanden) (ausnehmen) fleece s.o.
* * *
to plunder
* * *
aus|plün|dern
vt sep
Dorf etc to plunder, to pillage; Kasse, Laden to raid; (hum) Speisekammer etc to raid; jdn to plunder (inf), to clean out (inf)
* * *
aus|plün·dern
vt
etw \ausplündern to plunder [or pillage] sth
einen Laden \ausplündern to loot a shop
2. (hum: leer räumen)
etw \ausplündern to raid sth
3. (fam: ausnehmen 3)
jdn \ausplündern to fleece sb fam; (ausrauben) to rob sb [of every penny]; (beim Glücksspiel) to clean out sb sep fam
* * *
transitives Verb
1) (ausrauben)

jemanden/etwas ausplündern — rob somebody/something [of everything]

2) (völlig plündern, auch fig.) plunder
* * *
ausplündern v/t (trennb, hat -ge-)
1. (Stadt, Haus etc) loot, ransack; (jemanden) rob
2. (Rohstoffquellen) exploit; (Land) bleed (white)
3. umg (Kasse) clean out; (Kühlschrank etc) raid
4. umg (jemanden) (ausnehmen) fleece sb
* * *
transitives Verb
1) (ausrauben)

jemanden/etwas ausplündern — rob somebody/something [of everything]

2) (völlig plündern, auch fig.) plunder
* * *
v.
to pillage v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • ausplündern — V. (Oberstufe) jmdm. unter Gewaltanwendung alles wegnehmen Synonym: ausrauben Beispiel: Nach der Demonstration wurden viele Geschäfte völlig zerstört und ausgeplündert. Kollokation: das Land ausplündern …   Extremes Deutsch

  • Ausplündern — Ausplündern, verb. reg. act. durch Plündern ausleeren, des Seinigen berauben. Die Diebe haben ihn bis auf das Hemde ausgeplündert. Daher die Ausplünderung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausplündern — a) ↑ ausrauben (2). b) ausbeuten, ausrauben, ausräubern, plündern, rauben, zugrunde richten; (geh.): mit Feuer und Schwert wüten; (bildungsspr.): marodieren; (veraltet): sengen und brennen; (früher): brandschatzen. * * * ausplündern:1.⇨ …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausplündern — herfallen über; plündern; ausrauben * * * aus||plün|dern 〈V. tr.; hat〉 1. plündern, bis nichts mehr da ist 2. ausrauben ● einen Wanderer ausplündern * * * aus|plün|dern <sw. V.; hat: a) jmdm. alles, was er besitzt od. bei sich trägt …   Universal-Lexikon

  • ausplündern — aus·plün·dern (hat) [Vt] jemanden / etwas ausplündern ≈ ausrauben || hierzu Aus·plün·de·rung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausplündern — aus|plün|dern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • herfallen über — ausplündern; plündern; ausrauben; (sich) stürzen auf …   Universal-Lexikon

  • Hemd — Shirt; Oberhemd * * * Hemd [hɛmt], das; [e]s, en: a) von männlichen Personen als Oberbekleidung getragenes, den Oberkörper bedeckendes Kleidungsstück; Oberhemd: ein kurzärmliges, langärmliges, bügelfreies, frisch gebügeltes Hemd. Zus.:… …   Universal-Lexikon

  • plündern — herfallen über; ausplündern; ausrauben; räubern; marodieren * * * plün|dern [ plʏndɐn]: a) <itr.; hat (unter Ausnutzung einer Ausnahmesituation) in Geschäfte, Wohnungen raubend und zerstörend eindringen: nach der Erdbebenkatastrophe wurde… …   Universal-Lexikon

  • ausrauben — 1. ↑ ausplündern (b). 2. ausnehmen, ausplündern, ausräubern, berauben, bestehlen; (ugs. scherzh.): erleichtern; (ugs., oft scherzh.): bemopsen; (salopp): beklauen, filzen; (landsch.): beuteln; (hamburg.): begrasmardeln; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausrauben — herfallen über; ausplündern; plündern; beklauen (umgangssprachlich); berauben; überfallen; bestehlen; abziehen (umgangssprachlich) * * * aus|rau|ben [ au̮srau̮bn̩], raubte aus, ausgeraubt <tr.; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.